Vielfalt, Leistung, Genuss


Auszubildende bei VLG

Ausbildung bei VLG


Schon jetzt bewerben!

Wir suchen

Auszubildende zum Kaufmann / zur Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement (w/m/d)

Im Sommer 2021 stehen 2 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Im Januar 2022 stehen 3 Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Wir bieten auch ein Einstiegsqualifizierungsjahr (EQJ) mit Praktikum für Hauptschüler/innen mit gutem Hauptschulabschluss an.

Wir bieten:

  • Ausbildung in allen Bereichen
  • Ausbildungsvergütung nach Tarif
  • Geregelte Arbeitszeit bei einer 38,5-Stundenwoche

Ihre Qualifikation:

  • Guter Realschulabschluss oder (Fach-)Hochschulreife
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen an

 

VLG sorgt schon seit Jahren erfolgreich für die Ausbildung von Nachwuchskräften in den Bereichen Groß- und Außenhandelskaufmann und gibt auch Fachoberschülern Wirtschaft eine Chance, ihr Jahrespraktikum zu absolvieren.

Die Ausbildung findet an unserem Standort in Saarbrücken statt.

Damit die Ausbildung in jeder Abteilung für alle Auszubildenden festgelegt und gesichert ist, werden entsprechend unseres Qualitätsmanagementsystems folgende Punkte besonders beachtet:

 

  1. Versetzungspläne: Die Versetzungen erfolgen in der Regel immer nach sechs Monaten.
  2. Einarbeitungsplan: Die Auszubildenden erhalten, sobald sie in eine Abteilung wechseln, einen entsprechenden Einarbeitungsplan. Dort sind die Tätigkeiten aufgelistet, die auf jeden Fall vermittelt werden sollten. Der Auszubildende bestätigt die vermittelten Tätigkeiten mit Datum und Unterschrift auf dem Einarbeitungsplan.
  3. Beurteilungsbogen: Das Formular wird in der jeweiligen Abteilung ausgefüllt und mit dem Auszubildenden durchgesprochen.
  4. Seminare: Jede Abteilung führt pro Jahr ein internes Seminar durch. Die Auszubildenden erhalten so auch einen Überblick über die Abteilungen, die sie nicht oder noch nicht durchlaufen haben.

Im Bereich Groß- und Außenhandel werden zurzeit sieben Auszubildende mit den realen Anforderungen der jeweiligen Arbeitsplätze in Vertrieb, Einkauf, Logistik, c-gro Büro, Cremona Büro, Metzgerei Büro und Buchhaltung vertraut gemacht.

Für einen Ausbildungsplatz suchen wir noch eine/-n Interessentin/-ten.

Im Juni 2019 haben vier Auszubildende ihre Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann erfolgreich abgeschlossen.

Einen Auszubildenden konnten wir übernehmen, zwei Auszubildende haben sofort eine neue Stelle gefunden und eine Auszubildende hat sich für einen weiteren schulischen Weg entschieden.

In unserem Betrieb besteht auch die Möglichkeit ein Einstiegsqualifikationsjahr (EQJ) zu absolvieren. Hierbei handelt es sich um ein sozialversicherungspflichtiges Langzeitpraktikum. Im Gegensatz zu einem berufsvorbereitenden Jahr hat man mit einem EQJ die Möglichkeit, nicht nur theoretische sondern auch betriebliche und damit praxisnahe Erfahrungen zu machen. Im besten Fall kann man sogar eine anschließende Berufsausbildung verkürzen.

Vorher sollte man allerdings die Beratungsstelle der Agentur für Arbeit in Anspruch nehmen und dort klären, ob die Voraussetzungen für ein EQJ erfüllt sind.

Aufgrund der guten Erfahrungen mit Schülerpraktikanten im Bereich Groß- und Außenhandel bieten wir auch zukünftig kürzere Schülerpraktika (3 bis 4 Wochen oder länger) an.

Dass die Praktika von den Praktikanten sowie von den Mitarbeitern durchweg positiv bewertet worden sind, haben wir in erster Linie unseren Auszubildenden zu verdanken, die sich als Paten hervorragend um die Praktikanten gekümmert haben.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Paten und hilfsbereiten Mitarbeiter/innen für ihr Engagement. Die gute Repräsentation unseres Betriebes wird den Schülerpraktikanten in Erinnerung bleiben.

Mit der Einrichtung von Schülerpraktika-Plätzen wollen wir Interesse an dem Beruf des Groß- und Außenhandelskaufmann wecken und somit eine Hilfe bei der Entscheidung für den richtigen Ausbildungsplatz geben.